Aktion „Toter Winkel“

Am Freitag, den 16.11.2018 lernten unsere beiden 4. Klassen kennen, was es heißt, im „toten Winkel“ eines LKW’s zu stehen. Die Firma Caspers stellte dafür einen ihrer LKW’s zur Verfügung. Auf dem Gelände der Wülfrather Feuerwehr konnte jedes Kind einmal in das Führerhaus klettern und im Seitenspeigel sehen, wie die gesamte Schulklasse verschwand, also im toten Winkel stand. 

Den Kindern wurde bewusst, dass LKW-Fahrer sie manchmal nicht sehen können. Das Wissen wurde im Unterricht noch vertieft und die Kinder wissen nun Bescheid, dass es gefährlich sein kann, direkt neben oder vor oder hinter einem LKW im Straßenverkehr zu stehen. “Herr Giegeling von der Kreispolizei Mettmann unterstützte diese Aktion. 

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s