Laternenfest und Laternenausstellung 2018

Am Freitag den 09.11.2014 fand von 16.30 bis 18.30 Uhr in der Grundschule Ellenbeek ein Laternenfest mit Laternenausstellung statt.

Alle Klassen bastelten in den letzten Wochen fleißig und eifrig ihre Laternen. Diese wurden dann im gesamten Schulgebäude ausgestellt und schön beleuchtet. So konnten sie von allen Gästen bestaunt werden. Zeitgleich gab es einen großen und gut ausgestatteten Basar im Foyer, auf dem selbstgefertigte Kunstwerke erstanden werden konnten.

Um 17.30 Uhr wurden die Laternen an die Laternenstäbe gehängt und es ging raus auf den Schulhof. Dort hatte die Feuerwehr Wülfrath zwei Feuertonnen aufgestellt und ein echtes Bläserorchester wartete auf die aufgeregten Kinder. In einem ergreifenden Ambiente sangen Kinder, Eltern, Lehrer und alle anderen Gäste über eine halbe Stunde viele bekannte St. Martin Lieder. Sogar die Erzieher und Kinder aus den angrenzenden Kindergärten waren da.

Während der Ausstellung und nach dem Singen wurde im Foyer, durch die Eltern der Klassen 1A und 2A mit einem unglaublich guten Catering für das leibliche Wohl gesorgt. Der Erlös hiervon und vom Basar betrug über 400 Euro und wird in diesem Schuljahr viele Projekte in der Schule unterstützen.

Impressionen von der offiziellen Feierstunde zum 50. Geburtstag

Am Freitag, den 29.06.2018 lud das Kollegium der Grundschule Ellenbeek anlässlich des 50jährigen Schuljubiläums Gäste, die mit der Grundschule Ellenbeek auf irgendeine Weise verbunden sind oder waren in die Kulturkirche ein. Der Schülerchor der Grundschule führte das Märchen der „Gestiefelte Kater“ als Musical unter der Leitung der Musiklehrerin Sabine Franke-Springenberg auf. Die Bürgermeisterin Frau Dr. Panke, die Schulrätin Frau Terwint, die ehemalige Schulleiterin Frau Haske, die Schulpflegschaftsvorsitzende Frau Tiebel und die Vorsitzende des Fördervereins der Grundschule Frau Gößl sprachen ein Grußwort. Bei netten Gesprächen klang der Nachmittag aus.

Schulhofaktion am Samstag

Am letzten Samstag wurde unser Schulhof von Eltern, Kindern und Lehrerinnen und Lehrern für unser Schuljubiläum auf „Hochglanz“ gebracht. Neben der Reinigung und dem Entfernen von Unkraut wurden die Wände auf unserem Schulhof neu angemalt. So erstrahlen die vorhandenen Bilder in neuem Glanz.

An dieser Stelle möchte ich im Namen aller Lehrerinnen und Lehrer den vielen fleißigen Helfern danke sagen. Unser Schulhof sieht wieder richtig schön aus und alle hatten viel Spaß!

Vielen Dank außerdem für die Kuchen- und Getränkespenden!